Startseite

Startseite

Hier finden Sie Informationen über updrögt Bohnen (Getrocknete Bohnen), ein Nationalgericht in Ostfriesland. Die Bohnen können Sie hier auch bestellen. Das besondere an updrögt-Bohnen ist, dass sie in der Hülse gegessen werden. Der Anbau ist ein arbeitsintensiver Prozess, der zu einem einzigartigen Produkt mit eigenem Geschmack führt. Viele der Ostfriesen kennen diese Bohnen von früher und es gibt immer noch viele Menschen, die die Bohnen in Ihrem Gemüsegarten anbauen.

Updrögt-Bohnen sind keine spezifische Bohnenart. Sowohl Stamm-als auch Busch-Bohnen können verwendet werden. Gebräuchliche Sorten sind die Groninger Weekschil (faserig), Heinrichs / Hinrichs Riesen (schöne "farbige Bohn" ohne Fasern) und die Saxa (eine kleinere braune Bohne).

Die Bohnen bleiben lange an der Pflanze, bis Sie gelb werden. Damit Sie nicht zu hart werden, müssen Sie dann schnell geerntet werden. Leider ist die maschinelle Ernte nicht möglich, die Bohne kann so nicht richtig trocknen. Früher wurden die Bohnen auf Fäden gezogen. Wir trocknen die Bohnen separat, um sie für den Verkauf vorzubereiten.